Streitigkeiten im Online Casino

Wie löst man Streitigkeiten im Online Casino?

Ein kurzer Blick durch die Foren der Online-Casino-Spieler, die Casino-Revisionsseiten und die staatlichen Verbraucherschutzbehörden wird zeigen, dass Streitigkeiten zwischen Casinos und Spielern keine Seltenheit sind. Diese Art von Konflikten führt zu großer Frustration bei den Spielern, da Informationen und Ratschläge fehlen, wie sie mit der Situation umgehen und eine Lösung finden können. Aus diesem Grund hat DCasino.de einen Leitfaden zur Vermeidung von Streitigkeiten und eine schrittweise Anleitung zur Lösung von Streitigkeiten entwickelt. Der Leitfaden behandelt Aspekte wie:

  • Prüfen Sie Online Casinos vor der Anmeldung
  • Wichtige Aspekte, die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Betreibers zu beachten und den Kundensupport zu testen sind
  • Beginnen Sie den Disput mit einem Casino über den jeweiligen Kundendienst und gemäß deren Protokoll zur Bearbeitung von Beschwerden
  • Die Kontaktaufnahme mit einer von der Glücksspielkommission genehmigten Streitbeilegungsorganisation, die vom Casino ausgewählt wurde, ist ein Weg zur Beilegung
  • Machen Sie Ihre Hausaufgaben in Bezug auf Ihre Rechte gemäß dem deutschen Verbraucherschutzgesetz
  • Seien Sie geduldig und unterschätzen Sie nicht die mit der Mediation verbundenen Kosten, auch wenn das Ausfüllen für eine kostenlos ist
  • Bringen Sie Ihren Fall vor Gericht, stellen Sie jedoch sicher, dass Sie einen guten Fall haben, bevor Sie geeignete Einrichtungen kontaktieren, um eine detaillierte Analyse Ihres Falls zu erhalten

Wie vermeide ich Streitigkeiten mit Online-Casinos?

Es gibt eine Vielzahl von Online Casinos und die Suche nach einem vertrauenswürdigen Casino ist der erste und wichtigste Schritt, um den Frust zu vermeiden, der durch die vielen Streitigkeiten mit Online Casinos entsteht. Erkundigen Sie sich in den Foren nach dem Ruf des Casinos, überprüfen Sie die Website und checken Sie die Blacklists des Casinos, testen Sie die Reaktionsfähigkeit des Kundendiensts, schließen Sie sich den Spieler-Foren an und führen Sie Gespräche über Auszahlungen und den Ruf des Casinos. Außerdem empfehlen wir Ihnen, das Casino nach Möglichkeit zu testen, indem Sie Freispiele spielen, und lesen Sie immer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, da sich diese von Casino zu Casino unterscheiden können, auch wenn es  sich um die gleiche Kategorie wie Einzahlungsboni handelt.

Wenn Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Casinos sorgfältig lesen, bevor Sie Ihre Einzahlungen vornehmen oder den Bedingungen zustimmen, können Sie Casinos mit betrügerischen Bonus-Angeboten sicher vermeiden. Es ist zu beachten, dass Sie, sobald Sie den AGBs zustimmen, an diese gebunden sind und alle Probleme, die Sie möglicherweise haben, entsprechend gelöst werden.

Abgesehen von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen verfügt jedes einzelne Casino über separate AGBs, die mit Werbeaktionen, Turnieren und VIP-Boni verbunden sind. Diese Geschäftsbedingungen überschreiben häufig die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Sie ursprünglich durchlaufen haben.

Sichere und seriöse Online Casinos:


Wunderino 740 € Bonus und 30 Freispiele ohne Umsatzbedingungen.

|


Casumo 500 € Bonus und 20 Freispiele ohne Einzahlung.

|


Mr Green 100 € Bonus ohne Umsatzbedingungen und 200 Freispiele ohne Umsatzbedingungen.

|


Wie gehe ich mit Casino-Streitigkeiten um?

Schritt 1. Wenden Sie sich an den Kundendienst des Casinos

Wenn Sie sich im unglücklichen Fall eines Streits mit einem Online Casino befinden, berücksichtigen Sie, dass es im Interesse des Casinos liegt, solche Probleme zu lösen und eine schlechte Bewertung zu vermeiden, da dies der Hauptkanal ist, über den neue Spieler gewonnen werden. In diesem Sinne besteht der erste Schritt zu einer Lösung darin, sich an das Support-Team des Casinos zu wenden. Nehmen Sie sich etwas Zeit für die Recherche und lesen Sie die AGBs des Casinos noch einmal durch, bevor Sie eine Beschwerde abgeben. Senden Sie dem Support-Team zunächst den Abschnitt mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die sich auf den Disput beziehen, und fordern Sie Feedback und Ratschläge zum Umgang mit der Situation an. Darüber hinaus müssen Sie ihnen alle Details zum Problem mit den Daten, dem Transaktionsbetrag und allem anderen mitteilen, die zur Lösung Ihres Falls beitragen können.

Wie bereits erwähnt, legen die meisten Online Casinos großen Wert auf ihre Online-Reputation, da diese das Hauptmittel für die Akquise von Spielern darstellt. Daher würden sie sich lieber an ihre Beschwerdeverfahren halten und eine Untersuchung einleiten, anstatt mit ihrer Reputation zu spielen. Wenn Sie jedoch mit der Untersuchung und dem Ergebnis unzufrieden sind, können Sie mit einer geeigneten Einrichtung wie eCOGRA zur Schlichtung von Beschwerden weiter voranschreiten.

Schritt 2. Ein weiterer Weg sind alternative Streitbeilegungsstellen

Sie sind mit dem Ergebnis und dem Umgang des Casinos mit Ihrer Beschwerde nicht zufrieden? Dann können Sie mit Ihrer Beschwerde einen Schritt weiter gehen und eine externe Partei kontaktieren, die sich eingehender mit dem Problem befasst. Jedes seriöse Casino ist von der Glücksspielkommission verpflichtet, Ihnen mindestens eine alternative Abwicklungsstelle zur Verfügung zu stellen, wie zum Beispiel: eCOGRA und viele andere. Im Durchschnitt dauert die Lösung solcher Probleme etwa 90 Tage, nachdem die Mediatoren den Betreiber im Namen des Spielers kontaktiert haben. Dies kann jedoch von Fall zu Fall variieren, abhängig von der Komplexität des Streits. Während das Einleiten eines Gesprächs und das Einleiten eines Anspruchs über einige Einrichtungen für Sie kostenlos ist, können Kosten im Zusammenhang mit der Suche nach Informationen zur Unterstützung Ihres Falls entstehen.

Auch wenn die jeweilige Glücksspielkommission die Kontaktaufnahme mit einer anderen Einrichtung zur Schlichtung empfiehlt, können Sie weitere Schritte unternehmen, falls Sie mit den Ergebnissen nicht zufrieden sind. So haben Sie die Möglichkeit, den Fall vor Gericht zu bringen.

Schritt 3. Ihren Streitfall vor Gericht bringen

Informieren Sie sich über Ihre Rechte und unter welchen Ansprüchen Sie das Casino verklagen sollten, bevor Sie fortfahren. In vielen Streitigkeiten zwischen Betreibern und Spielern kann das Verbraucherschutzgesetz in Kraft treten, denn über eine Finanztransaktion als Einzelperson ist ein Vertrag mit einem Unternehmen nach deutschem Recht entstanden. Ihr Anspruch und Schutz kann daher unter das deutsche Verbraucherschutzgesetz fallen.

Die Glücksspielkommissionen haben bei der Erteilung einer neuen Lizenz zwei wesentliche Anforderungen an die Betreiber: Fairness und Transparenz.

Fairerweise meinen die Lizenzgeber auch, aber nicht nur, wie Casinos Streitigkeiten mit ihren Spielern abwickeln, und die Fähigkeit der Casinos, eine objektive und unparteiische Lösung für die von den Spielern aufgeworfenen Fragen zu finden.

Transparenz bezieht sich andererseits auf die Leichtigkeit, mit der ein Spieler die Informationen finden kann, die er benötigt, um eine bewusste und legitimierte Entscheidung zum Spielen in einem Online Casino zu treffen. Darunter verstehen wir aktuelle Geschäftsbedingungen, Bonusbedingungen und die Leichtigkeit, korrekte Informationen zu finden über das jeweilige Support-Team und wie im Streitfall vorzugehen ist. 

Bevor Sie jedoch vor Gericht gehen, empfehlen wir Ihnen, sich an unabhängige Einrichtungen zu wenden und objektive Hinweise zur Relevanz des Falls und zu den Gewinnchancen vor Gericht einzuholen.


LeoVegas 2 500 € Bonus und 50 Freispiele ohne Einzahlung.

|


eCommerce Online Gaming Regulation und Assurance (eCOGRA)

Es ist eine in London ansässige, international anerkannte Agentur, die Tests, Zertifizierungen und Spielerschutz durchführt und Standards für die Glücksspielindustrie entwickelt. Das Gremium ist auch eine international führende und anerkannte Prüfstelle und Zertifizierungsstelle, die sich auf die Zertifizierung von Online-Casino-Software und die Prüfung von Informationssicherheits-Managementsystemen konzentriert. Darüber hinaus sind sie auf die Lösung von Konflikten zwischen Online Casinos und ihren Kunden spezialisiert. Ziel der Organisation ist es, Spielerschutz, faires Spielen und verantwortungsbewusstes Verhalten von Betreibern, Softwareanbietern und anderen relevanten Dienstleistern zu erreichen. eCOGRA bietet den Spielern eine detaillierte Anleitung, wie Streitigkeiten mit einer von eCOGRA genehmigten Website gelöst werden können. Nachdem Sie die Abschnitte zu Richtlinien und Vorschriften durchgesehen haben, stellen sie Ihnen ein Streitformular zur Verfügung, das nach Einreichung der Beschwerde etwa zwei Wochen in Anspruch nimmt.

Hier können Sie Kontakt mit eCOGRA aufnehmen:

Website: www.ecogra.org

E-Mail: info@ecogra.org


dcasino.de