Die WM-Teams 2018

Die 32 Mannschaften der Fußball-WM 2018

Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, nehmen an einer Weltmeisterschaft insgesamt 32 Mannschaften teil. Die Anzahl will man in ein paar Jahren auf 48 Mannschaften hochsetzen, aber dies nur am Rande. Im November 2017 standen dann endlich alle Teams, die zur WM nach Russland dürfen fest. Dann nämlich erst waren die ganzen Play-Off-Spiele absolviert. Es gab allerdings auch ein paar Teams, die sich schon vorab eine Teilnahme in Russland sichern konnten, so zum Beispiel das deutsche Team, was bei der WM-Qualifikation mit einer unübertrefflichen Leistung glänzte.


Unibet 150 € Bonus und 10 Freispiele ohne Einzahlung + 40 Freispiele.

Die Gruppen teilen sich in 8 Gruppen von A bis H mit jeweils 4 Teams auf, wovon je ein Team aus dem Lostopf 1, 2, 3 und 4 kommt. Alle Teams werden dann Spiele gegeneinander absolvieren und die Rangliste über die jeweiligen Ergebnisse resultiert. Die ersten beiden Teams einer Gruppe dürfen weiter in die Ausscheidungsrunde ziehen. Die anderen beiden Teams müssen leider schon nach der Vorrunde nach Hause fahren.

Hier erhalten Sie einen Überblick über die Gruppen der WM 2018

Diese Teams nehmen in Russland an der WM teil:

Teams aus Europa:

  • Russland
  • Belgien
  • Deutschland
  • England
  • Spanien
  • Polen
  • Island
  • Serbien
  • Portugal
  • Frankreich
  • Schweiz
  • Kroatien
  • Schweden
  • Dänemark

Teams aus Südamerika:

  • Brasilien
  • Kolumbien
  • Argentinien
  • Uruguay
  • Peru

Teams aus Afrika:

  • Nigeria
  • Ägypten
  • Senegal
  • Marokko
  • Tunesien

Teams aus Asien:

  • Iran
  • Japan
  • Südkorea
  • Saudi-Arabien
  • Australien

Teams aus Nord- und Mittelamerika:

  • Mexiko
  • Costa Rica
  • Panama

Russland ist dieses Jahr das Gastgeberland und stand auch schon vor dem Start der WM-Qualifikationsspiele fest. Brasilien war bei der Qualifikation neben Russland das erste Team, welches sich sein Ticket zur Weltmeisterschaft 2018 noch vor Ende der WM-Quali sicherte.

Wir werden Ihnen natürlich noch sehr viel mehr Informationen bereitstellen und Sie finden zudem auch noch viele weitere Artikel zur Fußball-WM 2018 sowie über andere Sportveranstaltungen in unserem neuen Sport-Bereich, den Sie oben links über das Menü erreichen können. Dort finden Sie tolle Tipps und Informationen zu Sportwetten und Gewinnquoten. Das macht Sie startklar für Ihren persönlichen Einsatz bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018, sodass die Wetten auch das einbringen, was erhofft wurde.

Einen Spielplan zur WM 2018 finden Sie hier!

Kann Deutschland seinen WM-Titel verteidigen?

Diese Frage stellt sich wahrscheinlich jeder gerade und es würde in die Geschichte eingehen, wenn es wirklich passieren sollte. Kein Team zuvor hat es nämlich geschafft einen Titel zu verteidigen. Das wäre der Hammer! Stellen Sie sich mal die Gewinnquoten vor! Die Online Casinos sind schon in den Startlöchern und haben ihren Sportwetten-Bereich schon auf die WM 2018 ausgelegt. Die Buchmacher passen die Quoten stetig an und sie gehen rauf und runter, ein einziges hin und her, was richtig viele Optionen für Ihre Wetteinsätze gibt.

Ganz vorne mit dabei ist natürlich der amtierende Weltmeister sowie die zwei beliebten südamerikanischen Teams Brasilien und Argentinien, aber auch Spanien und Frankreich stehen nicht schlecht und haben gute Gewinnquoten. Spieler wie Messi, Neymar und Müller sind auch mit verantwortlich an tollen Gewinnquoten beim Superstar der WM.

WM-Gruppen 2018

Am 01. Dezember 2017 fand die WM-Gruppen-Auslosung in Moskau statt, nachdem im November die Teams zur WM festgestanden haben. Dort wurden dann auch die 32 Team in 8 Gruppen zu je 4 Teams eingeteilt. Das ist auch der Zeitpunkt, seitdem klar ist, wer in der Vorrundenphase aufeinandertrifft.

Auch die Austragungsorte stehen schon seit letztem Jahr fest und wir haben alle Informationen darüber in unserem WM-Guide 2018, den Sie sich gerne einmal durchlesen dürfen!

Welche Spieler dürfen mit nach Russland?

Eine weitere Frage, die man sich stellt und ganz gespannt auf den finalen WM-Kader 2018 ist, denn dieser gibt dann Aufschluss darüber wer mit kann und wer zu Hause bleiben muss. Es dürfen nur insgesamt 23 Spieler pro Team mit nach Russland genommen werden. Wir werden Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden halten, wen Jogi Löw alles mit im deutschen Kader hat.

Bis zum endgültigen Entscheid kann allerdings noch viel passieren und Ausfällen durch Verletzungen und Sperren können vorkommen. Von daher bleibt der Kader immer eine spannende Angelegenheit vor einer Weltmeisterschaft. Auch hier werden wir Sie auf dem Laufenden halten!

Jetzt haben wir für Sie noch etwas Interessantes, denn in der folgenden Liste führen wir auf, wie oft ein Land jeweils an einer WM teilgenommen hat:

  • Brasilien = 20x
  • Deutschland = 18x
  • Italien = 18x
  • Argentinien = 16x
  • Mexiko = 15x
  • Spanien = 14x
  • England = 14x
  • Frankreich = 14x
  • Uruguay = 12x
  • Belgien = 12x
  • Schweden = 11x
  • Serbien = 11x
  • Niederlande = 10x
  • Russland = 10x
  • Schweiz = 10x
  • USA = 10x
  • Ungarn = 9x
  • Tschechien = 9x
  • Chile = 9x
  • Südkorea = 9x
  • Paraguay = 8x
  • Schottland = 8x
  • Polen = 7x
  • Österreich = 7x
  • Rumänien = 7x
  • Kamerun = 7x
  • Bulgarien = 7
  • Portugal = 6x
  • Kolumbien = 5x
  • Nigeria = 5x
  • Japan = 5x
  • Dänemark = 4x
  • Kroatien = 4x
  • Costa Rica = 4x
  • Peru = 4x
  • Algerien = 4x
  • Marokko = 4x
  • Australien = 4x
  • Saudi-Arabien = 4x
  • Tunesien = 4x
  • Iran = 4x
*Diese Liste beinhaltet Mannschaften, die bislang an mehr als drei Weltmeisterschaften teilgenommen haben.

dcasino.de