Brasilien – Schweiz 1:1

Brasilien – Schweiz 1:1

Auch Brasillien gesellt sich in die Gruppe der Favoriten, die einen Stotterstart in dieser WM hinlegen. Sie mussten sich mit einem Unentschieden von 1:1 gegen die Schweiz zufriedengeben.

Seit 1978 hat Brasilien jedes erste WM Spiel für sich entscheiden können und mit einem Sieg beenden können. Nun ist auch diese Glückssträhne gebrochen und wir fragen uns „Was ist hier eigentlich los?“

Dabei hat alles so gut angefangen: Die Brasilianer schienen das Spiel klar zu dominieren, gingen 1:0 in Führung und waren die Mannschaft, die wir von ihnen erwartet hatten. Als die Schweiz aber die Führung ausgleicht, war es vorbei. Brasilien knickt, der Schock sitzt. Das 1:1 blieb stehen und musste nun von den Brasilianern erst einmal verdaut werden.

Dennoch: Ein schönes Spiel boten sie uns dennoch. Der Fußball war fair und einfallsreich. Aber die Schweiz war eben stärker als gedacht oder erwartet. Immerhin hat auch die Schweiz seit der EM 2016 kein Spiel mehr verloren und ist zu einem ernst zu nehmenden Gegner herangewachsen.

Dabei steht Brasilien unter Druck: Die historische 1:7 Niederlage gegen Deutschland im Viertelfinale der WM 2014 sitzt noch tief in den Knochen und die Schmach ist noch nicht gelindert. Dazu sollte die WM 2018 nun dienen und der Pokal wieder nach Brasilien gebracht werden. Wir werden sehen, wie Brasilien seine Stärken im nächsten Spiel einsetzen wird.


dcasino.de