Spielen Sie verantwortungsbewusst

Spielsucht - Wenn das Spielen zum Problem wird

Wir setzen unser hart verdientes Geld im Casino ein, mit der Hoffnung mit unseren Einsätzen einen größeren Gewinn zu erzielen. Reich werden in Nullkommanichts, mit nur ein bisschen Glück. Glücksspiel ist eines der ältesten Aktivitäten in der Geschichte der Menschheit und ist heutzutage zu einer überaus attraktiven Unterhaltung geworden, bei der man reich werden kann.

Die meisten Leute haben ihr Spiel unter Kontrolle und spielen nie mehr, als ihr festgelegtes Budget oder nur so viel, wie sie es sich leisten können zu verlieren. Diese Spieler wissen genau, dass es nicht jedes Mal einen Gewinn gibt, wenn man ein Rubbellos aufrubbelt oder das nicht jeder Dreh am Slot zu einem Gewinn führt. Es geht nicht darum es zu wissen, denn ein jeder weiß es, es geht darum die Kontrolle zu behalten. Wie dem auch sei, es gibt ein paar Spieler, die stecken bleiben beim Streben nach dem ganz großen Gewinn. Es entsteht eine Sucht, eine Sucht, die zu einem Problem wird, denn sie haben die Kontrolle verloren.

Verantwortungsbewusstes Spielen - Altersgrenze 18+

Um sich in einem Online Casino anmelden zu können, muss ein Spieler mindestens 18 Jahre alt sein. Darunter ist das Spielen in einem Casino oder Online Casino strikt untersagt und verboten. Mit dieser Regelung bzw. Festlegung der Altersgrenze wird versucht zu versichern, dass Spieler, die ein Spielerkonto registriert haben legal und verantwortungsbewusst spielen. Niemandem unter 18 Jahren ist es erlaubt am Glücksspiel teilzunehmen!

Was ist Spielsucht?

Spielsucht bedeutet, dass Sie die Kontrolle über Ihr Spiel verloren haben und dass das negative Konsequenzen zum Ergebnis hat. Es braucht nicht immer ein finanzielles Problem sein, denn es gibt Spieler, die können es sich leisten Geld zu verlieren, nicht aber die Zeit, die sie im Online Casino verbringen und nicht in ihre Familien investieren. Manch einer bekommt emotionale Probleme und ist genervt, fühlt sich schuldig und ist verärgert über sein Spiel. Doch bei Spielsucht ist eher die finanzielle Komponente das Problem.

Glücklicherweise gibt es für solche Problem geeignete Hilfe. Die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten haben schon sehr vielen Spielern in Problemsituationen geholfen, sodass diese wieder auf den richtigen Weg gebracht wurden. Wir haben weiter unten einen Link zu einer Hilfsorganisation in Deutschland aufgelistet.

Glauben Sie, dass Sie ein Spielproblem haben?

Niemand wirklich weiß, wer spielt und wer nicht. Wie oben schon erwähnt, kann Spielsucht einen jeden betreffen, ob reich, arm, jung, alt, Frau oder Mann. Einige wissen überhaupt nicht, dass sie ein Problem haben oder wollen es nicht wahr haben, wenn sie es tun.

Sollten Sie vermuten, dass bei Ihnen das Spiel überhandnimmt, dann können Sie einen Test durchführen und gucken, ob Sie ein Problem haben. Wir haben im Folgenden gefährliche Signale aufgeführt, auf die Sie achten sollten und die eine Indikation dafür geben, dass ein Problem besteht. Sollten Sie die folgenden Fragen mit mehr als einmal Ja sagen können, dann empfehlen wir Ihnen Hilfe aufzusuchen.

  • Denken Sie stetig über das Spielen nach?
  • Sind Sie jemals nicht zur Arbeit oder Schule gegangen, weil Sie spielen wollten?
  • Haben Sie sich jemals schuldig nach Ihrem Spiel gefühlt?
  • Hatten Sie jemals ein starkes Gefühl das verlorene Geld wieder zu gewinnen?
  • Haben Sie jemals gespielt, um mit den Gewinnen einen Kredit abzubezahlen oder ein finanzielles Problem zu lösen?
  • Haben Sie sich jemals Geld geliehen um zu spielen?
  • Haben Sie jemals etwas verkauft, um mit dem verdienten Geld zu spielen?
  • Haben Sie das starke Verlangen mehr und mehr zu spielen?
  • Motivieren Sie sich damit, dass der Gewinn irgendwann kommen wird, dass Sie sich die Chance auf den Gewinn nicht entgehen lassen können?
  • Lügen Sie, um die Zeit und das Geld, was Sie für Glücksspiel investieren zu verheimlichen?

Es gibt noch viele weitere Fragen, die Sie sich stellen könnten, aber wir sind uns sicher, Sie verstehen worauf wir hier hinauswollen.

Legen Sie ein Budget fest

Jeder weiß, dass Online Casino Betreiber darauf aus sind Geld zu machen und wer wird es ihnen verübeln. Wir alle gehen einer Arbeit nach, die uns genügend Geld einbringt, um sich und seine Familie zu versorgen. Es ist aber nicht so, dass die Betreiber herzlos sind, wenn jemand ein Spielproblem hat. Man wird Ihnen sogar weiterhelfen und so gut es geht alle erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen, wie Sie Ihr Budget am besten festlegen. Man möchte auf jeden Fall sicherstellen, dass Sie Ihr Spiel unter Kontrolle haben und Spaß am Spiel haben.

  • Selbsttest durchführen: Sie finden bei jedem Online Casino auf der Webseite einen Bereich über “Verantwortungsbewusstes Spielen” (Responsible Gaming) oder ähnlich benannte Seiten. Im Allgemeinen befindet sich der Link zu einer solchen Seite ganz oben oder unten in der Navigation. Darin finden Sie häufig eine Anleitung für einen Selbsttest, der Ihnen dabei hilft ein Problem aufzudecken.
  • Budget festlegen: Einige Online Casinos lassen es zu im Spielerkonto ein Budgetrahmen festzulegen. Sollte dem nicht so sein, dann ist es auf jeden Fall ratsam dieses selbst festzulegen und auch sicherzustellen nicht darüber hinaus zu spielen.
  • Spielerkonto temporär schließen: Diese Art von Kontoschließung wir im Englischen auch “Cool Down Period” genannt und bedeutet so viel wie eine Abkühlungsphase einlegen, eine kleine Pause einlegen. Sie haben hier die Möglichkeit Ihr Spielerkonto für eine gewisse Zeit schließen zu lassen und in dieser Zeit wird es Ihnen dann nicht möglich sein zu spielen.
  • Spielerkonto permanent schließen: Falls Sie Ihr Spielerkonto permanent schließen lassen möchten, dann brauchen Sie dazu einfach nur den Kundendienst zu kontaktieren.

Hier erhalten Sie Hilfe:

Spieler mit Spielsucht versuchen in den meisten Fällen ihre Sucht zu verheimlichen für die Außenwelt. Die Hilfe, die Sie hier erhalten ist vertraulich, sodass Sie sich keine Sorgen darüber machen brauchen, dass irgend jemand davon erfahren wird, wenn Sie das nicht möchten.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) 
Ostmerheimer Straße 220
51109 Köln

Telefon: 0800 13702700 (kostenfreie Hotline) 

Webseite: www.spielen-mit-verantwortung.de


dcasino.de