Die besten Poker-Tipps für Ihr Spiel

Poker-Tipps

Wenn es um Poker geht, kann man nie genug Tipps bekommen. Man sagt, dass Poker leicht zu lernen ist, aber überaus schwierig in der erfolgreichen Durchführung. In diesem Artikel haben wir für Sie ein paar konkrete Tipps gesammelt, die Ihr Spiel verbessern werden und somit zum Erfolg führen.

Als Erstes sollten Sie sich die Frage stellen, warum Sie eigentlich Poker spielen, um zu gewinnen oder aber weil es Spaß macht. Danach sollten Sie genau festlegen, welches Level Sie spielen möchten, abhängig von Ihren Erfahrungen und Ihr Wissen.


Am Pokertisch spielen

Poker ist ein mathematisches Spiel und es kann teilweise sehr langweilig und auch schwierig werden. Im Allgemeinen aber kommt es beim Poker darauf an, dass man eine gute Entscheidung zu Anfang trifft, mit welcher Hand man spielt. Je mehr Sie mit einer guten Hand spielen, desto höher sind Ihre Gewinnchancen.

Beim Poker sind die Hände am Anfang das Fundament, doch bei einem fortgeschritteneren Level sind Spieler in der Lage das Einsatzverhalten wahrzunehmen, Pott-Wahrscheinlichkeiten zu analysieren, erkennen, wenn geblufft wird und vieles mehr.

Aber vergessen Sie nicht, Poker ist ein emotionales Spiel. Ihre Mitspieler werden versuchen Sie auf der emotionalen Ebene zu beeinflussen, sodass sich das auf Ihre Spielentscheidungen auswirken kann. Lassen Sie auf keinen Fall das Spiel von Ihren Gefühlen leiten. Falls Sie merken, dass die Gefühle Oberhand einnehmen, dann ist es am besten eine kleine Pause einzulegen und den Tisch für einen Moment zu verlassen.


Kaboo 100 € Bonus.


888 140 € Bonus ohne Umsatzbedingungen.

Hilfreiche Poker-Tipps:

Hier haben wir Ihnen ein paar hilfreiche Tipps zusammengestellt, die Ihnen am Poker-Tisch ein wenig weiterhelfen werden:

  • Melden Sie sich bei einer guten Poker-Plattform an. Suchen Sie sich eine Poker-Seite, die zu Ihnen passt. Auch sollten Sie eine deutsche Seite auswählen, wo Sie die Regeln besser verstehen und anwenden können. Halten Sie Ausschau nach Seiten mit der EU Flagge, denn dort haben Sie häufig auch steuerliche Vorteile. Die Anmeldung ist im Grunde sehr einfach und schnell vollzogen. Es dauert in der Regel nur ein paar Minuten und auch der Software-Download ist unproblematisch. PokerStars oder William Hill sind Einrichtungen, die wir Ihnen empfehlen können.
  • Nach der Anmeldung sehen Sie sich erst einmal in Ruhe auf der Seite um und verschaffen sich einen Überblick, wie alles funktioniert, wie Regeln, Zahlungsmethoden, Bonusse und so weiter. Fast alle Seiten geben ihren Spielern die Möglichkeit im Gastspieler-Modus mit Spielgeld zu spielen. Damit bekommen Sie schon mal ein gutes Gefühl für alles, ohne wirklich Ihr eigenes Geld anzufassen. Sobald Sie sich sicher sind mit Echtgeld zu spielen, beginnen Sie am besten auf einem kleinen Level und passen das entsprechend Ihrer Fähigkeiten an.
  • Das Wichtigste beim Poker ist natürlich mit guten Händen zu spielen. Neben den klassischen Händen, die gut für Sie sind, gibt es aber auch noch viele andere Hände, die zu Ihrem Vorteil sein können. Lesen Sie sich daher die Regeln gut durch, bevor Sie mit Ihrem Spiel beginnen. Es gibt unendlich viele Informationen im Netz, die zu Ihrer Verfügung stehen. Je mehr Sie über Poker wissen, desto besser sind die Konditionen für Sie.
  • Haben Sie keine Angst davor, wenn es mal ein bisschen enger werden sollte. Auch sollten Sie nicht schüchtern sein Ihre Einsätze zu platzieren. Wenn Sie eine Hand haben, die es wert ist zu erhöhen, denn setzen Sie einfach einen kleinen Betrag des Potts. Auf diese Art kreieren Sie auch ein wenig Druck bei Ihren Mitspielern und kann bei denen zu Fehlern oder Falschentscheidungen führen, was zu Ihrem Vorteil ist. Wie auch immer, sollte die Hand allerdings nicht so viel wert sein, ist es immer besser zu schmeißen. Lernen Sie die Möglichkeiten und Limits der Hände zu verstehen.
  • Beim Online Poker ist man ein wenig eingeschränkt. Nicht was das Spiel selbst angeht, aber im Hinblick darauf, dass man seine Mitspieler nicht sieht. Somit kann man auch nicht erkennen, ob jemand blufft oder nicht, was es nicht gerade einfach macht. Man kann aber trotzdem noch an einigen anderen Sachen erkennen, ob jemand eine gute Hand hat oder nicht und entsprechend seiner Entscheidung anpassen.
  • Spielen Sie auf keinen Fall über Ihr Budget hinaus. Ein einfacher, aber dennoch einer der wichtigsten Tipps beim Poker spielen.

dcasino.de