PayPal Online-Transaktionen

Casinos und PayPal

Es wird immer schwieriger, den Überblick zu behalten, welches Casino für einen persönlich geeignet ist und welches nicht. Viele Online Casinos bieten unterschiedliche Zahlungsoptionen für Ein- und Auszahlungen, welche alle mit unterschiedliche Bedingungen einhergehen. Die Auswahl an Zahlungsanbieter kann für die Auszahlung wohl verdienter Gewinne entscheidend sein. Schließlich wollen Sie keine böse Überraschung erleben, wenn Fortuna Ihnen einen mehrstelligen Gewinn beschert hat. Und da kommen wir ins Spiel – wir helfen Ihnen, das richtige Casino und die passende Zahlungsart für Sie zu finden. Dieses Mal im Fokus: die PayPal-Option.

Kurz erklärt: Was ist PayPal?

PayPal ist eine von vielen gängigen Zahlungsarten, die Online-Überweisungen vereinfachen. Sie ist so etwas wie ein Mittelsmann zwischen Kunden und Verkäufern im Internet. Will ein Kunde ein Produkt im Internet erwerben, kann er sich über PayPal den Rechnungsbetrag per Lastschrift vom Konto abbuchen lassen, während PayPal den Betrag an den Verkäufer weiterleitet.

Das Geld über PayPal zu übertragen kann insbesondere bei internationalen Online-Käufen Geld einsparen, da keine weiteren Gebühren für den Transfer anfallen. Allein für den Währungswechsel können Aufschläge anfallen. Zudem werden im Gegensatz zu üblichen Zahlungsarten während eines PayPal-Transfers nur die nötigen Kundendaten weitergegeben und auf überflüssige Informationsübermittlungen verzichtet.

Seit dem Gründungsjahr 1998 ist das kalifornische Unternehmen PayPal zum globalen Riesen in der Branche angewachsen. Es bedient mehr als 188 Millionen Konten weltweit, in 202 Ländern und 25 Währungen. PayPal hat den internationalen Online-Handel revolutioniert, vereinfacht und zum Wachstum angeregt. Dank großer internationaler Firmen wie PayPal, die im sogenannten Payment Processing tätig sind, wird der Handel über Grenzen, Währungen und Sprachen hinweg vereinfacht.

Die Vorteile von PayPal

PayPal ist nicht nur im Online-Handel und dessen großen Plattformen wie Amazon und eBay zu finden. Immer mehr Online-Casinos und nahezu alle großen Marken bieten PayPal als Zahlungsmittel für Ein- wie Auszahlungen an.

Das hat zweierlei Gründe. Zum einen bietet PayPal eine sichere und schnelle Transaktion in beide Richtungen, ohne dabei unnötige Informationen wie lästige und lang vergangene Schufa-Einträge preiszugeben, die einen für immer zu verfolgen scheinen. Trotzdem kann sich das Casino sicher sein, dass die gemachten Einzahlungen auch gedeckt sind. Denn eine PayPal-Zahlung gilt erst dann als getätigt, wenn die entsprechende Summe vom Konto des Kunden tatsächlich abgezogen ist.

Ein weiterer Grund sich für PayPal als Transaktionsmittel zu entscheiden ist die Geld-zurück-Garantie des Unternehmens. Sollte man sich also für ein Casino interessieren, von dem man nicht sicher ist, ob es auch seriös und zuverlässig genug ist, um sein hart verdientes Geld dort zu investieren, kann man sich mit den PayPal-Einzahlungen abgesichert wissen. Denn sollte doch einmal seitens des Casinos etwas schiefgehen, kann im Rahmen der Geld-zurück-Garantie der Betrag erstattet werden.

Abgesehen davon werden alle PayPal-Partner, wie zum Beispiel Online-Händler und Casinos, vom Unternehmen regelmäßig geprüft. Bietet also ein Online Casino PayPal als Zahlungsmittel an, ist das bereits ein gutes Zeichen für ein seriöses und sicheres Unternehmen.

Wie bequem PayPal ist zeigt sich nicht allein darin, dass nahezu alle Online-Anbieter das Zahlungsmittel anbieten, sondern auch darin, dass es auch auf verschiedenen Geräten funktioniert – auf Ihrem Heimrechner genauso wie auf Ihrem Tablet oder Smartphone von unterwegs aus. PayPal bietet mobile Versionen seines Dienstes für iPhones, Android- und Windows-Geräte an. Sollten Sie also während Ihrer Wartezeit auf Bus oder Bahn Ihr Casino-Konto wiederauffüllen wollen, um die nächsten Spins oder Pokerrunden zu spielen, ist das kein Problem. Die großen Online Casinos bieten mittlerweile alle für gewöhnlich PayPal an.

PayPal-Optionen in deutschen Casinos

Der deutsche Markt der Online Casinos ist noch nicht so gut mit PayPal ausgestattet, wie er es sein könnte. Dennoch bieten einige große Online Casinos PayPal an. So auch die deutschen Seiten der internationalen Casinos CherryCasino, 888Casino und BetVictor. Aber auch die speziell auf deutsche Spieler ausgerichteten Online Casinos sunmaker und sunnyplayer stellen ihren Kunden PayPal als Zahlungsmittel zur Verfügung. Während auf den englischsprachigen Märkten PayPal zur gängigen Zahlungsart gehört, ist es auf dem deutschen Online-Casino-Markt noch auf dem Vormarsch.


Cherry Casino Cherry Casino € 600 Bonus
40 Freispiele
Bonus sichern

sunmaker sunmaker € 1 000 Bonus Bonus sichern

sunnyplayer sunnyplayer € 444 Bonus Bonus sichern

Fazit

Nur wenige Anbieter von Online-Bezahlsystemen bieten einen so einfachen und zugleich sicheren Service für beide Seiten an, wie PayPal. Der Kunde genießt einen gewissen Datenschutz und eine Geld-zurück-Garantie, während Anbieter von PayPal-Zahlungen, wie Online Casinos, ihre Rechnungen gedeckt wissen können. Zudem ist die problemlose Nutzung von PayPal auf mobilen Geräten ein großer Pluspunkt. Allerdings hängt der deutsche Online-Casino-Markt ein wenig hinterher, wenn es um die Einführung von PayPal als Zahlungsmittel geht. Während in englischsprachigen Casinos PayPal gang und gäbe ist, findet man diese Zahlungsart nur in wenigen deutschen Online Casinos. Wir finden, das kann und muss sich ändern – vor allem der Spieler wegen, aber auch um deutsche Online Casinos konkurrenzfähiger zu machen.