Die verschiedenen Arten von Blackjack

Blackjack Arten

Blackjack ist das am meisten gespielte Kartenspiel im Casino. Von daher ist es nicht überraschend, dass es eine Vielzahl an Variationen des Spiels gibt, mit individuell an den Kunden angepasste Versionen, die von unterschiedlichen Casinos regelmäßig herausgebracht werden.


Blackjack Tisch im Online Casino

Die Blackjack Variationen, die am häufigsten zu finden sind, sind die Europäische, Atlantic City und Vegas Blackjack Varianten. Wie auch immer, es gibt auf jeden Fall noch weitere Spiele, die wir im Folgenden ein bisschen im Detail besprechen. Das Wichtigste bevor Sie mit Ihrem Blackjack-Spiel beginnen, bei dem Sie Ihre Einsätze gewinnen möchten, dass Sie sich die Gewinnchancen und den Hausvorteil ansehen. Das ist unumgänglich, denn je höher der Hausvorteil, desto geringer sind die Gewinnchance im generellen:

Hausvorteil der verschiedenen Blackjack Varianten:

Atlantic City Blackjack: 0,35%
Bonus Blackjack: 0,39%
Double Exposure: 0,69%
European Blackjack: 0,39%
Spanish Blackjack: 0,38%
Vegas Downtown Blackjack: 0,38%
Vegas Strip Blackjack: 0,34%

Es ich hierbei wichtig zu beachten, dass der Hausvorteil variieren kann bei diesen Spielen, abhängig davon wo man spielt und durch einige Regeln. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich entsprechend informieren, sobald Sie Ihr Online Casino gefunden haben, wie die Situation dort aussieht.

Besuchen Sie die folgenden Online Casinos für Ihr Blackjack-Spiel:


Cherry Casino Cherry Casino € 600 Bonus
40 Freispiele
Bonus sichern

Mr Green Mr Green € 100 Bonus
200 Freispiele
Bonus sichern

Betsson Betsson € 500 Bonus
100 Freispiele
Bonus sichern

Jetzt lassen Sie uns mal die verschiedenen Varianten ansehen und aufzeigen, wie diese sich voneinander unterscheiden:

Atlantic City Blackjack

Diese Version ist eine äußerst angenehm zu spielende klassische Blackjack Variante, welche es mit Single- oder Multi-Hand Option in den meisten Casinos gibt. Beide Versionen haben die gleichen Regeln und Strategien beim Spielablauf. Wobei bei der Multi-Hand Version werden Sie mit Sicherheit mehr einsetzen, als bei Single-Hand.

Atlantic City Blackjack hat gewöhnlich einen geringen Hausvorteil in den Casinos. Auch wenn es sehr ähnlich dem Classic Blackjack ist, ist es ein American Hole Card Spiel, welches mit 8 Kartendecks gespielt wird. Der Dealer hat zwei Karten am Anfang und geht auf Blackjack. Sollte er das bekommen, ist das Spiel vorbei, bevor Sie doppelte Einsätze verlieren. Der Dealer darf bei einer Soft 17 keine weiteren Karten mehr nehmen.

Sie haben die Möglichkeit auf eine der ersten beiden Karten zu verdoppeln und auch eine Verdoppelung nach einem Split ist erlaubt.


Blackjack Hand

Bonus Blackjack

Diese Version des Blackjacks ist die gleiche wie European Blackjack, aber durch eine integrierte Bonus-Eigenschaft kann es hierbei zu besseren Gewinnauszahlungen kommen, als bei anderen Spielen im Casino.

Blackjack wird mit zwei Kartendecks gespielt, so wie auch in der Original Version. Sollten Sie auf die Bonus Option auf dem Tisch setzen, dann gewinnt die Hand, die einen Buben und das Karo Ass beinhaltet und zwar 50:1 und bei jedem anderen Ass immerhin noch 25:1.

Double Exposure Blackjack

Die Double Exposure Blackjack Version unterscheidet sich signifikant von der klassischen Version des Spiels. Gespielt wird es mit 8 Kartendecks, wobei die beiden Karten des Dealers aufgedeckt ausgegeben werden. Man sollte denken, dass das einem einen Vorteil verschaffen würde, aber die Regeln dieser Version verhindert, dass das der Fall ist und verschafft dadurch zugleich einen Hausvorteil von 0,69%. Das ist auch einer der höchsten Hausvorteile, die es beim Blackjack gibt.

Im Rahmen dieser Regeln ist es auch so, dass der Dealer alle Unentschieden gewinnt, mit einer Ausnahme und zwar beim Blackjack, was 1:1 auszahlt. Der Dealer darf eine weitere Karte nehmen bei einer Soft 17. Zum Splitten von Assen braucht man eine Karte und auch falls man später noch einmal Splitten möchte, zu vier Händen. Verdoppeln kann man nur auf eine harte 9, 10 und 11 und nach einem Split. Alle Spieler gewinnen, inklusive Blackjack, mit 1:1.


Blackjack im Online Casino spielen

European Blackjack

European Blackjack ist eine Variation von Classic Blackjack und ist die gleiche wie das Original-Spiel, was Sie wahrscheinlich gelernt haben. Die Regeln sind sehr einfach, und das Spiel wird mit zwei Standard-Decks von Spielkarten gespielt.

In diesem Spiel schlägt Blackjack immer eine andere Hand mit einem Wert von 21 und alle Bildkarten - Könige, Damen und Buben haben einen Wert von 10, egal von welcher Farbe. Asse haben einen Wert von entweder 1 oder 11. Während des Spiels ist es dem Spieler erlaubt bis zu neun zusätzliche Karten zu nehmen.

Der Dealer steht bzw. darf keine weitere Karte mehr nehmen bei einem Wert von 17 auf der Hand und natürlich wenn der Wert über 21 liegt. Dann gewinnt der Spieler automatisch. Sollte der Spieler und der Dealer ein Blackjack haben, so ist dieses auch als “Push” bekannt. Hat nur der Dealer ein Blackjack, so sind alle Wetten, Einzel- wie auch Doppel-Wette, verloren. Eine Versicherung wird auf die Spielerhand angeboten, wenn die erste Karte des Dealers ein Ass ist. Die Gewinne hierbei werden dann 3:2 ausgezahlt.

Spanisch Blackjack

Spanisch Blackjack ist ein American Hole Kartenspiel, das ganz anders ist als jede andere Variante des Spiels und zwar aufgrund der Tatsache, dass es mit 8 spanischen Kartendecks gespielt wird, die aus 48 statt 52 Karten bestehen. Das kommt daher, weil die 10er Karten entfernt werden. Das gibt dem Haus einen riesigen Vorteil, wenn man nicht alle Regeln des Spiels kennt.

Der Dealer wird auf 10 und Ass Karten für ein Blackjack gucken und wird eine weitere Karte bei einer Soft 17 nehmen. In diesem Spiel gewinnt ein Blackjack und 21 eines Spielers gegen ein Blackjack und 21 des Gebers. Eine späte Kapitulation ist erlaubt und man kann sich auf eine beliebige Anzahl an Karten verdoppeln, sowie nach einem Split, allerdings darf man nur einmal verkleinern. Spieler können nach Verdoppelung aufgeben, falls gewünscht. Ein Spieler kann 3x teilen, um 4 Hände zu erhalten und Asse können nochmals geteilt werden.


Dunder Dunder € 600 Bonus
200 Freispiele
Bonus sichern

Spin Palace Spin Palace € 1 000 Bonus Bonus sichern

LeoVegas LeoVegas € 3 000 Bonus
280 Freispiele
Bonus sichern

Auszahlungen und Kartenwerte wie folgt:

5 Karten mit einem Wert von 21 zahlen 3: 2 aus
6 Karten mit einem Wert von 21 zahlen 2: 1 aus
7 oder mehr Karten mit einem Wert von 21 zahlen 3: 1 aus
6-7-8 oder 7-7-7 gemischte Farbe zahlen 3: 2 aus
6-7-8 oder 7-7-7 gleiche Farbe zahlen 2: 1 aus
6-7-8 oder 7-7-7 der Farbe Pik zahlt 3: 1 aus
Gleiche Farbe 7-7-7 wenn der Dealer eine aufgedeckte 7 hält, zahlt 50: 1 aus

Vegas Downtown Blackjack

Vegas Downtown Blackjack ist ein American Hole Card Spiel und wird oft mit Einzel- und Multi-Hand-Variationen gefunden. Je nach gewählter Variante wird sich die Strategie sehr deutlich unterscheiden, aber das allgemeine Spiel bleibt gleich.

Dieses Spiel ist wie das klassische Blackjack und wird mit 2 Decks an Standard-Spielkarten gespielt. Der Dealer nimmt auch hier eine weitere Karte bei einer Soft 17, was bedeutet, dass für ihn eine größere Chance besteht ein Blackjack zu erreichen. Spieler können auf die ersten beiden Karten sowie nach einem Split verdoppeln. Sie können auch Karten wieder in 3 Hände aufsplitten.

Dieses Spiel unterscheidet sich und zwar dabei, dass ein Spieler ein Ass teilen kann. Sollte der Spieler dann eine weitere Karte mit dem Wert 10 erhalten, ist der Gesamtwert  zwar 21, aber kein Blackjack und somit von Blackjack geschlagen werden kann.


Blackjack auf der Hand

Vegas Strip Blackjack

Vegas Strip Blackjack ist die beliebteste Version der Vegas Blackjack Spiele wegen seines geringen Hausvorteils. Es wird im Wesentlichen in der gleichen Weise wie das klassische Spiel gespielt, allerdings nicht mit 2 sondern mit 4 Decks an Spielkarten gespielt. Das bedeutet, dass Ihre Chancen bei einer Single-Hand Version besser liegen. Multi-Hand-Versionen haben schlechtere Quoten, weil die Wahrscheinlichkeit des Erhalts der richtigen Karte verringert wird.

Wie auch schon bei Vegas Downtown Blackjack, ist es auch in diesem Spiel so, dass wenn der Spieler ein Ass teilt und dann eine 10 erhält, der Gesamtwert zwar 21 ist, aber kein Blackjack. Der Dealer in diesem Spiel wird auf einer Soft 17 keine Karte mehr nehmen, so dass seine Chancen zu gewinnen sich erhöhen. Die Erhöhung der Chancen auf den Gewinn eines Spielers von Händen, variiert bei 18 oder höher.

Die meisten der oben genannten Spiele können Sie im Online Casino finden, wo Sie sogar Live Blackjack in Echtzeit und mit echten Dealern spielen können. Die Live Blackjack Spiele machen wirklich viel Spaß und kommt Las Vegas sehr nahe. Aber falls Blackjack nicht Ihr Spiel sein sollte, dann aber vielleicht Amerikanisches oder Europäisches Roulette.

Live Dealer Blackjack

Wenn Sie in der Stimmung sein sollten, Blackjack mit einem echten Live Dealer spielen zu wollen, dann können Sie das in den zahlreichen Online Casinos tun. Dort habe mittlerweile fast alle eine Live-Dealer Sektion eingerichtet. Die Blackjack Spiele werden Ihnen in Echtzeit auf den Computer gebracht und ist eine sehr unterhaltsame Erfahrung.

Je nachdem in welchem Casino Sie spielen, können Sie zumeist über eine integrierte Chat-Funktion mit dem Dealer und anderen Spieler interagieren. Besuchen Sie einfach eines unserer angebotenen Online Casinos und probieren es selbst aus. Sie werden sehen, es macht Riesenspaß.

dcasino.de