Jetzt loslegen und Gewinne einfahren!

Baccarat Spielregeln

Baccarat ist eines der beliebtesten und ältesten Casino Spielen. Es steht auf gleicher Linie mit Blackjack, Roulette, und Poker.

Wenn Sie sich gerade nicht 100%ig sicher sein sollten, welches Spiel Baccarat ist, dann erinnern Sie sich an den letzten James Bond Film, den Sie gesehen haben, denn es ist das Lieblings-Casinospiel von James Bond.

Die 2 größten Vorteile des Baccarat, und die Hauptgründe, warum es ein so beliebtes Spiel ist, sind die Einfachheit der Regeln und der niedrige Hausvorteil des Casinos. 2 schlagende Argumente, wie wir finden.

Schauen wir uns also doch einmal gemeinsam an, wie Baccarat funktioniert, was Sie tun und auf was Sie achten müssen.


Cherry Casino Cherry Casino € 600 Bonus
40 Freispiele
Bonus sichern

Baccarat Grundwissen

Auch beim Barrarat sitzen Sie an einem halbrunden Tisch dem Dealer gegenüber. Wieviele Spieler an einem Tisch sitzen hängt davon ab, ob Sie Mini Baccarat oder Big Barracat spielen.

Beim Mini Barracat sitzen bis zu 7 Spieler einem Dealer gegenüber. Beim Big Baccarat können doppelt so viele, also 14 Spieler, bis zu 3 Dealern gegenübersitzen.

Gibt es hier Vor-und Nachteile? Jein. Für Anfänger empfiehlt sich auf jeden Fall das Mini Baccarat aus dem einfachen Grund, dass es niedrigere Einsätze akzeptiert als das Big Baccarat. Beim Mini Baccarat liegen die Mindesteinsätze um die 5€, je nach Casino. Beim Big Baccarat hingehen bei um die 100€. Da dies doch einen sehr signifikanten Unterschied darstellt, fühlen sich Spieler bei einem neuen Spiel oft sicherer mit niedrigeren Einsätzen.

Die Regeln bleiben jedoch die gleichen. Jeder Spieler spielt separat gegen den Dealer.



LeoVegas LeoVegas € 3 000 Bonus
280 Freispiele
Bonus sichern

ComeOn ComeOn € 40 Bonus Bonus sichern

Baccarat Spielverlauf

Das Spiel ist ähnlich zu Blackjack, bei dem Sie versuchen müssen so nah wie möglich an 21 dran zu kommen. Beim Baccarat ist es nicht die 21, sondern die 9.

Da 9 als Zahl relativ niedrig ist, gibt es Sonderregeln:

Man kann sich nicht überkaufen (wie beim Blackjack).

Sollten Sie über 10 kommen, wird die Zehnerstelle abgezogen.

Wieviel zählt welche Karte?

Ein Ass zählt 1.

2-9 zählen Ihren Kartenwert.

10 und die Bildkarten zählen 0.

Bevor Sie Karten ausgeteilt bekommen, müssen Sie entscheiden, ob Sie glauben, dass Sie oder der Dealer näher an 9 kommen werden. Oder aber Sie wetten auf Gleichstand. Dafür schauen Sie auf den Tisch vor sich, wo jeder Spieler 3 Felder findet, die mit Spieler (engl. Player), Bankhalter (engl. Banker) und Gleichstand (engl. Tie) bezeichnet werden. Player sind Sie, Banker ist der Dealer (oder Bankhalter) und Tie bedeutet unentschieden.

Tätigen Sie also Ihre Wette, indem Sie Ihre Chips auf eines dieser Felder setzen.

Und das ist auch schon alles. Alles andere wird nun vom Dealer getätigt und Sie müssen nichts Anderes mehr tun, als zugucken und Daumen drücken! Baccarat ist ein sehr strukturiertes Spiel mit strikt festgelegten Regeln.

Der Dealer teilt nun die Karten aus. Jeder Spieler und er selbst bekommt 2 Karten, die offen ausgelegt werden. Wir erinnern uns: Sie müssen so nah wie möglich an den Augenwert 9 herankommen.

Verschiedene Szenarien:

1. Sie erhalten einen Kartenwert von 13 mit 2 Karten (also z.B. eine 7 und eine 6). Da 13 größer als 9 ist, wird der Zehnerwert abgezogen. Ihr neuer Kartenwert ist also 3.

2. Sie erhalten einen Kartenwert mit 2 Karten, der 8 oder 9 beträgt. Glückwunsch, das nennt man ein Naturell! Mit einem Naturell gewinnt man sofort und Sie werden direkt ausgezahlt. Es sei denn, der Dealer hat auch ein Naturell. In diesem Fall gewinnt niemand und die Karten werden zur Seite gelegt. Sie behalten Ihren Einsatz und können diesen in der nächsten Runde wiederverwenden.

Bei Szenario 1 haben Sie sicher gedacht, dass Sie mit einem Kartenwert von 3 schon so gut wie verloren haben. Das muss nicht sein, denn es ist möglich eine dritte Karte zu bekommen. Auch dies ist allerdings von den Spielregeln vorgegeben und kann nicht frei von Ihnen entschieden werden.

Sollten Ihre ersten 2 Karten einen Wert von 6 oder 7 haben, bekommen Sie keine dritte Karte. 6 oder 7 ist Ihr Endwert. Nun müssen Sie hoffen, dass dieser Wert dennoch höher ist als der des Dealers.

Sollten Ihre ersten 2 Karten einen Wert von 5 oder niedriger haben (wie in unserem Szenario), dann bekommen Sie eine dritte Karte. Es ist nicht möglich, danach auch noch eine vierte Karte zu erhalten.

Sobald der Spieler seine dritte Karte erhalten hat, ist der Dealer dran.

Die Regeln für den Dealer eine dritte Karte zu ziehen sind weitaus komplizierter, als die für den Spieler. Zum Glück müssen Sie sich diese aber auch nicht merken, da Sie vom Dealer automatisch durchgeführt werden.

Ob der Dealer eine dritte Karte ziehen muss, ist abhängig von 2 Faktoren: Welche Karte Sie als dritte Karte ziehen und wie hoch der Augenwert derer ist, und wieviel seine eigene Augenzahl von den ersten 2 Karten beträgt.


Betsson Betsson € 500 Bonus
100 Freispiele
Bonus sichern

10Bet 10Bet € 1 000 Bonus Bonus sichern

Wertvolle Tipps

Wie oben schon erwähnt, gibt es beim Baccarat einen sehr niedrigen Hausvorteil.

Sollten Sie sich entscheiden, auf die Hand des Dealers zu setzen, liegt der Hausvorteil bei lediglich 1,06%.

Sollten Sie auf Ihre eigene Hand, also auf die Spielerhand, setzen, liegt der Hausvorteil bei 1,24%.

Dies sind beides sehr niedrige Hausvorteile, die Ihnen gute und faire Gewinnchancen versprechen. Vorsicht aber beim Unentschieden! Hier ändert sich der Hausvorteil beträchtlich und schießt auf unglaublich 14% hoch! Das ist wiederum einer der höchsten Hausvorteile im Casino.

Baccarat verbindet also beides in einem Spiel, je nachdem worauf Sie setzen. Wir raten natürlich dringendst davon ab, auf ein Unentschieden zwischen Ihnen und dem Dealer zu setzen. Wenn Sie die sicherste Wette eingehen wollten, die es beim Baccarat gibt, setzen Sie immer auf die Dealer Hand.

Zusammenfassung

Baccarat hat den Ruf ein sehr kompliziertes Spiel zu sein. Das könnte an der großen Geheimnistuerei liegen, die sich in Filmen wie James Bond oft darum ranken. Außerdem würde jeder erwarten, dass James Bond ein kompliziertes Spiel bevorzugt, bei dem er seine Gegenspieler mit Taktik und Witz überführen kann.

Aber wie Sie oben sehen können ist dies nicht der Fall. Baccarat ist in der Tat eines der einfachsten Spiele im Casino und bringt dazu auch noch den niedrigsten Hausvorteil mit sich.

Es eignet sich hervorragend auch für Casino Einsteiger, da der Dealer alle Züge übernimmt und der Spieler keine weiteren Entscheidungen außer der Startwette treffen muss.

Trauen Sie sich, wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg!


Maria Casino Maria Casino € 50 Bonus Bonus sichern

Spinit Casino Spinit Casino € 1 000 Bonus
200 Freispiele
Bonus sichern

Mr Green Mr Green € 100 Bonus
200 Freispiele
Bonus sichern

sunmaker sunmaker € 1 000 Bonus Bonus sichern

Wunderino Wunderino € 740 Bonus
30 Freispiele
Bonus sichern

Casumo Casumo € 1 200 Bonus
200 Freispiele
Bonus sichern

 


dcasino.de